Neues aus Frydgard: Lisa

Vorab: Ich habe die Nomenklatur für die Artikel geändert. Da es hier in Zukunft nur noch ums Schreiben geht, spare ich mir das „Schreiben:“ vor Artikeln, die sich mit Schreiben beschäftigen. Sowohl das Schreiben selbst, als auch die Beschäftigung mit der Tätigkeit des Schreibens auf der Metaebene drehen sich schließlich ums Schreiben. Eine explizite Kennzeichnung letzterer Einlassungen war somit streng genommen schon immer unsinnig.

Da Eva-Lotte über das Wochenende bei ihrer Mutter in Frankfurt ist, konnte ich mich heute, nachdem ich den samstäglichen REWE-Haul erfolgreich zum Abschluss gebracht hatte, mit viel Zeit und Muße dem Schreiben widmen. Acht Seiten habe ich geschafft. Dem Finale Grande rücke ich in Siebenmeilenstiefeln. auf den Pelz. Meine Befriedigung hinsichtlich des Tagwerks wurde in neue Höhen katapultiert, als ich gerade den Endstand der Partie RB Leipzig gegen Borussia Dortmund ergoogelt habe, der die Richtigkeit meiner Entscheidung für das Schreiben und gegen die Bundesliga noch einmal bestätigte. Jetzt habe ich mir ein Glas Grauburgunder eingeschenkt und denke darüber nach, wie ich Lisa am besten beschreibe.

Lisa ist eine der Hauptfiguren in „Das verlorene Land“. Für das, was ich jetzt im Begriff bin zu schreiben, werden mich alle anderen Figuren hassen, aber das nehme ich auf mich: Lisa ist meine Lieblingsfigur. Gnarz, der jüngste frydgardische Tagtroll und unangefochtene Star des Buchs (er zwingt mich, das zu schreiben) lernt sie als Piratin Lisa Linkes-Auge kennen. Sie ist Kapitänin der Zweimastschluppe Mariann, einem Handelsschiff, nicht unähnlich den Plattbodenschiffen in unserer Welt, mit dem sie auf dem Nangruk See und dem Meer der Weisheit unterwegs ist. Ihre Mannschaft besteht aus zwei Affen, die auf die Namen Backbord und Steuerbord hören.

Dem kleinen Troll schien diese eigenwillige Namensgebung bei manchen Manövern zu Verwirrung zu führen, aber Lisa sagte, sie seien ein eingespieltes Team und außerdem würden sie Bananen als Heuer akzeptieren und keine Kojen benötigen, da sie in den Wanten schliefen.“

Lisa ist eine Skadin. Das heißt, sie entstammt dem Adelsgeschlecht der Skaden, die über weite Teile Frydgards herrschen. Sie ist groß gewachsen, hat lange schwarze Haare, und ihre Haut, die beinahe so dunkel ist wie die Planken der Mariann, ist über und über mit schwarzen Verzierungen versehen. Weder in der Miteinandersprache Frydgards noch in anderen Sprachen, die von den Wesen, die diese Welt bevölkern, gesprochen werden, gibt es ein Wort für Tätowierung. Aber du weißt sicher auch so bereits, wie du sie dir vorstellen kannst. Meine Mutter, eine begnadete Künstlerin, hat sie für mich gezeichnet. Obwohl sie die Skadenkapitänin noch nie von Angesicht zu Angesicht gesehen hat und sich so allein auf meine Beschreibung verlassen musste, kommt das Bild der echten Lisa sehr nah.

Nicht zu sehen auf der Zeichnung sind die eindeutigen Erkennungsmerkmale, an Hand derer man jederzeit Skaden von Menschen unterscheiden kann. Lisa zeigt sie Gnarz, bevor er zum ersten Mal in Kontakt mit anderen Skaden kommt.

“Du erkennst sie an den Zeichnungen auf ihrer Haut. Schau her! Jeder Skade trägt einen Wolf auf dem Oberarm und einen Bogen vor einer Schneeflocke auf der Innenseite des Unterarms. Wirklich jeder Skade hat diese Zeichnungen. Und noch wichtiger: Nur Skaden tragen sie. Alle bekommen sie von Mitgliedern der Hautmaler-Gilde von Viskafest gestochen. Das heißt, die Bilder sehen exakt so aus, wie meine. Präg sie dir gut ein.”

Neben skadentypischen Tätowierungen trägt Lisa Linkes-Auge auch ein dunkles Geheimnis mit sich herum, dass im Laufe der Geschichte, die „Das verbotene Land“ erzählt, gelüftet wird. Ich lege jetzt lieber die Tastatur beiseite, bevor ich zu viel verrate. Außerdem wird der Grauburgunder warm. Gehab dich wohl!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s